Probleme mit der Darstellung? Klicken Sie hier
4. Juni 2012
 

Liebe Freunde des Collegium musicum,

im Juni dürfen wir dem Madrigalchor der Universität zu Köln zu seinem 25. Geburtstag gratulieren! In einem Konzert am 6. Juni wird mit Werken von Monteverdi und Lasso gefeiert.
Am 13. Juni ist die Violinklasse von Prof. Kosuta von der Kölner Musikhochschule zu Gast und am 20. Juni wird das e-mex ensemble ein exquisites Programm französischer Musik von 1912 bis 2010 präsentieren.

Darüber hinaus ist die neu erschienene CD unserer Big Band "The Swingcredibles" jetzt über das Büro des Collegium musicum zu bestellen. Informationen hierzu finden Sie weiter unten.

Schon jetzt möchten wir Sie auch darauf aufmerksam machen, dass wir am 12. Juli bei freiem Eintritt Mendelssohns großes Werk Elias mit Chor, Kammerchor und Sinfonieorchester zum Abschluss des Sommersemesterts in der Aula der Uni Köln zur Aufführung bringen.

Wir freuen uns auf Ihren Konzertbesuch!
 

Inhalt:
Mi, 6. Juni: Musica dei donum optimi. 25 Jahre MUK
Mi, 13. Juni: Violinabend
Mi, 20. Juni: Talea. Musik aus Frankreich 1912-2010
Neu! Big Band CD "The Swingcredibles"

Mi, 6. Juni: Musica dei donum optimi. 25 Jahre MUK

Palakt 6.6.2012Seinem Namen entsprechend bietet der Madrigalchor der Universität zu Köln (MUK) in seinem Sommerkonzert eine Hör-Reise durch die Welt der musikalisch-poetischen Affekte an: Von der Abgeklärtheit eines geistlichen Madrigals Orlando di Lassos über ein "französisch" höfisches Ballett des jüngeren Monteverdi geht es mit der Madrigalfassung des berühmten Lamento d'Arianna in opernnahe Gefilde. Seelendramatische Höhepunkte aus Monteverdis VIII. Madrigalbuch (u.a. Hor che'l ciel e la terra) und eine barock-beschwingte Motette runden die "Tour" ab.
Der MUK feiert mit diesem erlesenen Programm sein 25-jähriges Bestehen und freut sich auf viele zuhörend Mitfeiernde!

Mi, 6. Juni | 20 Uhr | Aula Uni Köln
Musica, dei donum optimi

Motetten und Madrigale von Lasso und Monteverdi
Lamento d'Arianna,
Della bellezza, Hor che'l ciel e la terra u.a.
Madrigalchor der Universität zu Köln
Olga Piskorz, Violine
Malina Mantcheva, Violine
Claus Körfer, Kontrabaß
Michael Führer, Cembalo
Leitung: Helmut Volke
Eintritt frei!

Mi, 13. Juni: Violinabend

Palakt 13.6.2012Schon seit vielen Jahren besteht die Kooperation zwischen dem Collegium musicum und der Hochschule für Musik und Tanz Köln (HfMT). Studierenden der Hochschule bietet die Reihe Universitätskonzerte ein Forum, um Ihr Können einem interessierten Publikum zu präsentieren. In diesem Semester stellt die Klasse des Violinprofessors Gorjan Kosuta berühmte Kompositionen der Literatur für Violine von Bach, Dvorak, Tschaikowsky und Sarasate vor. Zu hören ist die Violine solistisch und in Klavierbegleitung. Freuen Sie sich auf ein paar echte "Klassiker".


Mi 13. Juni | 20 Uhr | Aula Uni Köln
Violinabend

Werke von Bach, Dvorak, Tschaikowsky und Sarasate
Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Klasse Prof. Gorjan Kosuta
Eintritt frei!

Mi, 20. Juni: Talea. Musik aus Frankreich 1912-2010

Plakat 20.6.2012Auch die Neue Musik hat ihre Tradition, in Frankreich vielleicht noch mehr als in jedem anderen Land. "Seit Debussys Prélude a l'après-midi atmet die Musik anders" , hat Pierre Boulez einmal geschrieben - und das Konzert soll eine Ahnung dieses Atems vermitteln. Die spezifisch französische  Mischung aus Klangsensualismus und "clarté" reicht dabei von Debussys Syrinx und Ravels später Duosonate über das spektralistische Meisterwerk Talea von Grisey bis zu dessen Schüler Riccardo Nillni und den Bernd-Alois-Zimmermann-Preisträger Vassos Nicolaou, der zwar nicht französischer Abstammung ist, aber in Paris am IRCAM und am Konservatorium ausgebildet wurde und in seiner kompositorischen Haltung ausgeprägt "frankophil" ist.

Mi 20. Juni | 20 Uhr | Aula Uni Köln
Talea. Musik aus Frankreich 1912-2010

Werke von Debussy, Ravel, Grisey, Nicolaou, Nillni
e-mex neue musik ensemble
Evelin Degen, Flöte
Joachim Striepens, Klarinette
Christine Rox, Violine
Konrad von Coelln, Viola
Burkhart Zeller, Violoncello
Michael Pattmann, Schlagzeug
Martin von der Heydt, Klavier
Leitung: Christoph Maria Wagner
Eintritt frei!

Neu! Big Band CD "The Swingcredibles"



Seit dem 9. Mai ist die CD unserer Big Band "The Swingcredibles" zu haben:

TV Blues
No Way Ma'am
Too Close For Comfort
A Warm Breeze
Gartenzaun
Summertime
Chega De Saudade
Have You Met Miss Toned?
Struttin' With Some Barbecue
You Do Something To Me
God Bless The Child
Fables Of Faubus

Hörproben der Stücke finden Sie hier.

Die CD können Sie für 10 Euro zuzüglich 3 Euro Versandkosten über das Collegium musicum bestellen. Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Adresse und der gewünschten Anzahl von CDs. Die Versanddauer beträgt ca. 5 Werktage.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team des Collegium musicum der Universität zu Köln

Albertus Magnus Platz | 50923 Köln
Telefon: +49 (0) 221 - 470 4196
Telefax: +49 (0) 221 - 470 2375
e-Mail: collegium-musicum@uni-koeln.de

 

Hinweise zum Abonnement
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich nach einem unserer Konzerte in die Verteilerliste eingetragen haben oder weil Sie sich auf unserer Homepage www.collmus.uni-koeln.de angemeldet haben. Wenn Sie diesen Newsletter einmal nicht mehr erhalten mchten, knnen Sie unter Abmelden Ihre E-Mailadresse aus unserer Verteilerliste entfernen.