Probleme mit der Darstellung? Klicken Sie hier
12. Januar 2012
 

Liebe Freunde des Collegium musicum,

für das neue Jahr wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute und viele erfüllende und spannende musikalische Erlebnisse. Bevor im Februar und März die Semesterferien beginnen, haben Sie bei vier Universitätskonzerten noch erste Gelegenheit zu solchen.
Ob beim Big Band Doppelkonzert, dem Jazzchor oder unserer großen Kooperation mit Chor und Orchester der Uni Bonn, die in der zweimaligen Aufführung von Gustav Mahlers 2. Sinfonie gipfeln wird - seien Sie uns herzlich Willkommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Inhalt:
Mi 18. Januar: Big Band Doppelkonzert
Mi 25. Januar: POP - Jazzchorkonzert
So 29. Januar: Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 2 (Bonn)
So 5. Februar: Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 2 (Köln)

Mi 18. Januar: Big Band Doppelkonzert

Plakat 18.1.2012Nach längerer Pause sind sie endlich wieder live im Konzert zu hören: The Swingcredibles, die Big Band der Uni Köln. Die "Pause" war eine sehr produktive: Die Band hat an der Aufnahme einer CD gearbeitet - und so langsam kann man schon damit anfangen, sich darauf zu freuen, denn die Postproduktion hat begonnen. Trotzdem ist das Live-Erlebnis natürlich unschlagbar, und die Swingcredibles setzen die schöne Tradition der Doppelkonzerte fort. Zu Gast in diesem Semester: Die Bigband der RWTH Aachen. Seit ihrer Gründung 2004 hat sich die Bigband der RWTH Aachen durch zahlreiche Auftritte in Aachen und Umgebung und an der RWTH einen Namen gemacht. So spielte sie bei der Karlspreisverleihung, dem CHIO, auf der Hochschulsportshow, Nacht der Wissenschaft, u.v.m. Im Dezember 2008 wurde mit der Übernahme der musikalischen Leitung durch den niederländischen Jazztrompeter Jacques Cuypers ein neues Kapitel der Bandgeschichte aufgeschlagen.

Mi 18. Januar | 20 Uhr | Musiksaal Uni Köln
Big Band Doppelkonzert

The Swingcredibles, Big Band der Universität zu Köln
Leitung: Johannes Nink
&
Bigband der RWTH Aachen
Leitung: Jacques Cuypers
Eintritt frei!

Mi 25. Januar: POP - Jazzchorkonzert

Plakat 25.1.2012Nachdem der Jazzchor im vergangenen Semesterkonzert ausschließlich Jazzstandards zu Gehör gebracht hat, wurden im laufenden Wintersemester schwerpunktmäßig Pop-Songs erarbeitet, darunter Klassiker wie Nothing Compares 2 U von Prince, der Motown-Hit Heatwave und Joan Osbornes St Teresa. Dass Jazz und Pop einander nicht ausschließen zeigen Songs wie Another Day von Branford Marsalis' Jazz/R'n'B/Hip-Hop-Projekt Buckshot LeFonque oder Birdland von Weather Report/The Manhattan Transfer. Für einen neuen Sound sorgt in diesem Semester die erstklassige Band Spitzbart um den Ausnahmegitarristen Björn Müller, die - abgesehen von zwei a cappella-Nummern - den gesamten Auftritt begleiten wird. Björn Müller (git), Janis Heftrich (dr) und Klaus Wolf (b) sind mit ihrem instrumentalen Jazzrock-Sound sonst im Line-Up einschlägiger Jazzfestivals vertreten. Wir freuen uns, dass sie das Programm in diesem Semester um einen eigenen Beitrag ergänzen.

Mi 25. Januar | 20 Uhr | Aula Uni Köln
POP

Semesterkonzert des Jazzchors der Universität zu Köln
Leitung: Dietrich Thomas
gemeinsam mit Spitzbart:
Björn Müller, Gitarre
Janis Heftrich, Schlagzeug
Klaus Wolf, Bass
Eintritt frei!

So 29. Januar: Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 2 (Bonn)

In einer großen Kooperation mit dem Collegium musicum der Uni Bonn führen die Chöre und Orchester der Universitäten Köln und Bonn gemeinsam die 2. Sinfonie von Gustav Mahler in beiden Städten auf.
Das erste Konzert findet unter der Leitung des Bonner UMD Walter L. Mik in der Beethovenhalle Bonn statt. Karten für dieses Konzert können ab dem 16. Januar beim Collegium musicum der Universität Bonn reserviert werden.
Informationen hierzu finden sich auf den Seiten des Bonner Collegium oder können dort telefonisch erfragt werden unter 0228 / 73-5872.
Bürozeiten:
Mo: 10:30-12:00 Uhr
Di-Fr: 9:00-12:00 Uhr
E-Mail: collegium-musicum(at)uni-bonn.de

So 29. Januar | 20.15 Uhr | Beethovenhalle Bonn
Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2

Nicola Müllers, Sopran | Francisca Beaumont, Alt
Orchester und Chöre der Universitäten Köln und Bonn
Leitung: Walter L. Mik
Eintritt: 10 Euro / 8 Euro ermäßigt (Schüler und Studenten)
Informationen beim Collegium musicum Bonn

So 5. Februar: Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 2 (Köln)

Plakat 5.2.2012Nach Austauschkonzerten der Orchester der Unis Köln und Bonn haben sich die Ensembles beider Collegia musica nun erstmals zusammen getan, um ein wirklich großes Projekt auf die Beine zu stellen: In einer Kooperation mit dem Collegium musicum der Uni Bonn führen die Chöre und Orchester beider Universitäten gemeinsam die 2. Sinfonie von Gustav Mahler in Köln und Bonn auf.
Das Kölner Konzert findet unter der Leitung von UMD Michael Ostrzyga in der Agneskirche statt. Karten für dieses Konzert können per E-Mail reserviert werden.
Die Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich. Alle Informationen rund um die Reservierung finden Sie hier

So 5. Februar | 20.00 Uhr | St. Agnes Köln

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2

Nicola Müllers, Sopran | Francisca Beaumont, Alt
Orchester und Chöre der Universitäten Köln und Bonn
Leitung: Michael Ostrzyga
Karten an der Abendkasse | Eintritt: 8 Euro / 4 Euro ermäßigt
Freie Platzwahl
Alle Informationen zur Kartenreservierung und Abendkasse hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team des Collegium musicum der Universität zu Köln

Albertus Magnus Platz | 50923 Köln
Telefon: +49 (0) 221 - 470 4196
Telefax: +49 (0) 221 - 470 2375
e-Mail: collegium-musicum@uni-koeln.de

 

Hinweise zum Abonnement
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich nach einem unserer Konzerte in die Verteilerliste eingetragen haben oder weil Sie sich auf unserer Homepage www.collmus.uni-koeln.de angemeldet haben. Wenn Sie diesen Newsletter einmal nicht mehr erhalten mchten, knnen Sie unter Abmelden Ihre E-Mailadresse aus unserer Verteilerliste entfernen.