Probleme mit der Darstellung? Klicken Sie hier
8. Oktober 2010
 

Liebe Freunde des Collegium musicum,
 
am 11. Oktober beginnt das Wintersemester 10|11 und damit auch das Programm der UNIVERSITÄTSKONZERTE des Collegium musicum. Unsere Ensembles haben schon mit den Proben begonnen und freuen sich auf ein abwechslungsreiches Programm. Sie können das gesamte Semesterprogramm hier schon nachlesen.
In diesem Newsletter möchten wir Sie aber zunächst einmal herzlich zu den ersten Konzertterminen im Oktober einladen. Besonders freuen wir uns, eingeladen worden zu sein, im Rahmen der Festwoche zu Ehren der Hl. Ursula den Festgottesdienst am 21. Oktober um 18 Uhr in St. Ursula musikalisch zu gestalten und dort Mozarts Krönungsmesse zur Aufführung zu bringen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Inhalt:
Mi 13. Oktober: Fantasmofonika - "Banchetto Musicale"
Do 21. Oktober: Mozarts Krönungsmesse
Mi 27. Oktober: Kammermusikabend Violoncello

Mi 13. Oktober: Fantasmofonika - "Banchetto Musicale"

Plakat 13.10.2010Als Johann Hermann Schein 1617 in Leipzig seine Suitensammlung Banchetto Musicale veröffentlichte, vermerkte er auf dem Titelblatt der Stimmbücher: "auff allerley Instrumenten, bevoraus auff Violen, nicht ohne sonderbahre gratia, lieblich und lustig zu gebrauchen". Weiter heißt es in einer Mitteilung: "Lieber Musicant, allhier hastu abermals ein Wercklein, Banchetto Musicale intitulieret, darin wirstu finden Padouanen, Gagliarden, Courenten und Allemanden, welche in der Ordnung allwege also gesetzet, daß sie beydes in Tono und inventione einander fein respondieren. Brauche diese zu deinem Behuff."
An diese Vorgaben des Komponisten wird das Ensemble Fantasmofonika sich genau halten... Ein Blick auf die Instrumente, die das Ensemble zum Einsatz bringt, lässt ungeahnte Klänge vermuten!

Mi 13. Oktober | 20 Uhr, Aula der Universität
Fantasmofonika: "Banchetto Musicale"

Suiten aus dem Banchetto Musicale (1617) von Johann Hermann ScheinBearbeitungen: Ketonge, Norman Eric Kunz, Johannes Nink, Oxana Omeltschuk, Simon Rummel (Improviser in Residence 2009 in Moers), Mark Steinhäuser

Fantasmofonika:
Ketonge Manfred Ruecker: Elektronisches Klangarchiv, Echtzeit-Effektprozessor
Simon Rummel: Tongenerator, Synthi, Bratsche, Kleininstrumente
Radek Stawarz: Geige
Christian Nink: Schlagzeug
Constantin Herzog: Kontrabass
Thomas Gläßer: Klavier
Johannes Nink: Tenorsaxophon
Oxana Omeltschuk: Casio-Keyboard, Stimme
Norman Eric Kunz: Querflöte
Johana Klein: Blockflöten

EINTRITT FREI!

Do 21. Oktober: Mozarts Krönungsmesse

Festgottesdienst:
Hochfest der Hl. Pfarr- und Stadtpatronin Hl. Ursula und Gefährtinnen

Do 21. Oktober, 18 Uhr, St. Ursula
Wolfgang Amadeus Mozart: "Krönungsmesse"

Aufführung im Rahmen des Festgottesdienstes

Kerstin Hövel, Sopran | Sophia Herber, Alt
Wolfgang Klose, Tenor | Artur Grywatzik, Bass
Kammerchor und Kammerorchester der Universität zu Köln
Leitung: Michael Ostrzyga


Mi 27. Oktober: Kammermusikabend Violoncello

Plakat 27.10.2010Der in China geborene Cellist Shengzhi Guo lebt seit 2001 in Deutschland und studiert an der Hochschule für Musik und Tanz Köln in der Klasse von Prof. Maria Kliegel. In seinem Konzert präsentiert er, begleitet von Fan Yang am Klavier, 12 Variationen von Beethoven über das Thema "Ein Mädchen oder Weibchen" aus Mozarts Zauberflöte sowie Werke von Schumann (Adagio und Allegro op. 70), Debussy (Sonate in d-moll) und Britten (Sonate op. 65).



Mi 27. Oktober | 20 Uhr, Aula der Universität
Werke von L. v. Beethoven, R. Schumann, C. Debussy und B. Britten
Shengzhi Guo, Violoncello
Fan Yang, Klavier

EINTRITT FREI!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team des Collegium musicum der Universität zu Köln
Sophia Herber, online-Redaktion

Albertus Magnus Platz | 50923 Köln
Telefon: +49 (0) 221 - 470 4196
Telefax: +49 (0) 221 - 470 2375
e-Mail: collegium-musicum@uni-koeln.de

 

Hinweise zum Abonnement
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich nach einem unserer Konzerte in die Verteilerliste eingetragen haben oder weil Sie sich auf unserer Homepage www.collmus.uni-koeln.de angemeldet haben. Wenn Sie diesen Newsletter einmal nicht mehr erhalten mchten, knnen Sie unter Abmelden Ihre E-Mailadresse aus unserer Verteilerliste entfernen.