zum Inhalt springen

Donnerstag, 30. Januar 2020

Beethoven, der Gigant, der Radikale, der Nie-zuvor-da-Gewesene, der Europäer, der Revoluzzer: Zu seinem Jubiläumsjahr 2020 wird Ludwig van Beethoven auf jeden Sockel gestellt, den man sich vorstellen kann. Lächelnd oder in Pop-Art-Manier prangt er von den Titelseiten. Was kann man dieser schon seit 2019 um sich greifenden Beethoven-Manie hinzufügen? Im Neujahrskonzert des Collegium Musicum der Universität zu Köln lässt sich der Komponist auf andere Weise entdecken, beinahe, als würde man ihn hinter der großen Bühne zu einem persönlichen Gespräch treffen. In lockerem Rahmen erklingen Miniaturen, kuriose Weisen, Volkslieder und Neuentdeckungen. Ergänzt wird die Musik einerseits durch humoristische Geschichten und abwegige biografische Fakten über Beethoven, andererseits durch einen neugierigen Blick in die Noten. Eine Einladung, den Komponisten jenseits von ta-ta-ta-taaa neu zu hören.

Donnerstag, 30. Januar 2020 | 20:00 Uhr | Aula Uni Köln

Schönes, Schräges, Neuentdecktes
Neujahrskonzert zum Auftakt des Beethovenjahres

Chorfantasie op. 80
Meeresstille und Glückliche Fahrt op. 112
und Raritäten für Chor, Orchester und Klavier

Christoph Schnackertz, Klavier
Chor der Universität zu Köln
Sinfonieorchester der Universität zu Köln
Michael Ostrzyga, Dirigent

Marie König, Moderation

Eintritt frei!
 

Reservieren Sie jetzt!

Ab sofort nehmen wir Ihre Reservierungswünsche für unsere beiden Aufführungen von Johann Sebastian Bachs Johannes-Passion am 6. und 7. März 2020 jeweils um 19:30 Uhr in der Trinitatiskirche Köln entgegen. Bitte geben Sie bei der Bestellung die Anzahl der gewünschten Karten und das Datum Ihres Konzertbesuchs an. Sie erhalten eine Reservierungsbestätigung und können die Karten dann an der Abendkasse abholen. Die Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn um18:30 Uhr. Reservierte Karten müssen bis 19:15 Uhr abgeholt werden (nur Barzahlung). Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr. Die Platzwahl in der Kirche ist frei. Bitte beachten Sie, dass die Sicht auf einigen Plätzen eingeschränkt sein kann. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder bestellen Sie telefonisch unter (0221) 470 41 96.
 

Freitag, 6. März 2020 | 19:30 Uhr | Triniatiskirche Köln
Samstag, 7. März 2020 | 19:30 Uhr | Triniatiskirche Köln


Johann Sebastian Bach
Johannes-Passion BWV 245

Anna-Sophie Brosig, Sopran
Alexandra Thomas, Alt
Thomas Bonni, Bass
Stefan Sbonnik, Tenor, Evangelist
Fabian Hemmelmann, Bass (Christus)

Kammerchor der Uni Köln
Kammerorchester der Uni Köln

Michael Ostrzyga, Dirigent

Karten nur an der Abendkasse: 15,– € / 9,– € erm. (Barzahlung) | freie Platzwahl | Reservierung ab dem 13. Januar 2020
bis zum 5. März 2020 (18:00 Uhr) unter collegium-musicum(at)uni-koeln.de oder 0221 - 470 41 96.